Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Kontaktstelle für Selbsthilfe (KISS) - Newsletter
Newsletter - Kontakt- und
Informationsstelle für Selbsthilfegruppen

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

heute erhalten Sie, etwas später als gewohnt, die News und Veranstaltungstipps für das 1. Halbjahr.

Es ist reichliche 3 Monate her, dass Frau Wenzel sich in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hat und ich die Arbeit in der Kontaktstelle übernommen habe.

Frau Wenzel hat über viele Jahre diese vertrauensvolle Tätigkeit in der Kontaktstelle der Bürgerhilfe Sachsen e.V. weiter aufgebaut und bekannt gemacht.

Ich werde diese nun weiterführen und wünsche mir für die Zukunft eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit allen Netzwerkpartnern sowie mit den Selbsthilfegruppen und ihren Vertretern.

Die Regionaltreffen in Dippoldiswalde, Pirna, Neustadt und Freital werden wie gewohnt fortgeführt.

Die Termine dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Medizinische Vorlesungen im Helios Klinikum Pirna bis Juni 2018

Konferenzraum 0.506, Struppener Str. 13, 01796 Pirna

 

1. Veranstaltung : Mittwoch, 18. April 2018, 16:30 Uhr

„Schwerhörigkeit – was tun, wenn das

Hörgerät nicht hilft?“

Chefarzt Dr. med. Alexander Blödow, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde,

Plastische Gesichts- und Halschirurgie

 

2. Veranstaltung: Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:30 Uhr

„Reinigung und Sauberkeit: Wie funktioniert

Hygiene im Krankenhaus?“

Ltd. OA Dipl.-Med. Bodo Franke, Krankenhaushygieniker

 

3. Veranstaltung: Donnerstag, 31. Mai 2018, 16:30 Uhr

„Inkontinenz & Beckenbodensenkung:

(k)ein Tabuthema – vorbeugen, erkennen &

behandeln“

Ltd. OA Dipl.-Med. Falk Unterstab,

Chefärztin Dr. med. Judith Stiebitz,

Chefarzt Dr. med. Klaus Haffner & Physiotherapie;

Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

 

4. Veranstaltung: Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:30 Uhr

„Gültig oder nicht? – Patientenverfügung

im klinischen Alltag“

Chefärztin Dr. med. Birgit Gottschlich, Anästhesie und

Intensivmedizin

Kontakt Helios Klinikum Pirna:

T (03501) 71 18-0
F (03501) 71 18-1211
kontakt.pirna@helios-gesundheit.de
www.helios-gesundheit.de/pirna

 

Bis zur nächsten Ausgabe des Newsletters verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Jana Nöckel, Leiterin KISS

 

KISS öffnet zum Stadtteilfest Veranstaltung

Veranstaltung SHG können sich präsentieren!

mehr...

Interessenten zur Gründung einer Selbsthilfegruppe für an Parkinson Erkrankte und ihren Angehörigen gesucht! Neue-Gruppe-News

mehr...

Aktiv im Alter Veranstaltung

Bewegt "Älter" werden - Pilates für Senioren - Teil IV

mehr...

"Mit Humor Älter werden" Veranstaltung

"Jeder will alt werden, aber keiner will es sein" (Martin Held)

mehr...

Regionaltreffen der SHG - Vertreter Pirna Veranstaltung

Gruppentreffen

mehr...

Zeit für ein Danke!

Kontaktstelle für Selbsthilfe (KISS) - Newsletter
Newsletter - Kontakt- und
Informationsstelle für Selbsthilfegruppen

Zeit für ein Danke!

Wieder ein Stück Weg hinter mir lassen,

Zeit, das ein und andere abzuschließen.

Vergangenes wertschätzen,

das Gute weiterleben lassen,

aus dem Schlechten lernen.

Mit dem kleinen Wort Danke

Großes aussprechen und damit im Guten

den Weg nach vorne gehen.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

ab Januar 2018 werde ich mein Amt an Frau Jana Nöckel übergeben.
Auf diesem Weg bedanke ich mich sehr herzlich auch bei allen Selbsthilfegruppenvertretern für die gute Zusammenarbeit und das gegenseitige Vertrauen.
Ich wünsche Ihnen Gesundheit und noch viele Aktivitäten in der Selbsthilfe.
Bei allen Höhen und Tiefen hoffe ich, dass die Kontaktstelle für den Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge weiter gut in die Zukunft geführt werden kann
und bedanke mich auch recht herzlich beim Trägerverein Bürgerhilfe Sachsen e. V. für die vertrauensvolle Unterstützung.
Frohe Weihnachten und ein glückliches, erfolgreiches Jahr 2018

wünscht herzlich Margitta Wenzel

Newsletter 2/2017

Kontaktstelle für Selbsthilfe (KISS) - Newsletter
Newsletter - Kontakt- und
Informationsstelle für Selbsthilfegruppen

Newsletter 2/2017

Liebe Leserinnen und Leser, heute erhalten Sie News und Veranstaltungstipps für das zweite Halbjahr.

Sportfest  "Behinderte und ihre Freunde"

für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen

am 2. September 2017 von 10.00 bis 13.00 Uhr im Leichtathletikstadion "Am Kohlberg" Rottwerndorfer Str. 60 in Pirna

Alle Teilnehmer sind bei dieser Veranstaltung über die ARAG-Versicherung beim Landessportbund Sachsen e.V. versichert.

 

 

Medizinische Vorlesungen

HELIOS Klinikum Pirna, Konferenzraum 0.506, Struppener Str. 13

- "Damit kommen Sie zu uns! - der Ablauf in der Notfallambulanz"

            Mittwoch 20. September 2017, 16.30 Uhr

- "Stürze im Alter - was kann ich dagegen tun?"

          Mittwoch 18. Oktober 2017, 16.30 Uhr

- "Volkskrankheit Bluthochdruck - das müssen Sie wissen!"

          Mittwoch 15. November 2017, 16.30 Uhr

 

 

Vortragsreihe "Mehr Wissen über Krebs"

"Neue Techniken in der Strahlentherapie - Möglichkeiten und Grenzen"

                          Donnerstag, 21.09.2017, 18.00 Uhr

Ort: Medizinisch-Theroretisches Zentrum, Haus 91, Hörsaal 2, Fiedlerstr. 42,     01307 Dresden

Die Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

 

 

"Achtsamkeit für mich und andere - vom Umgang mit eigenen Grenzen"

                 Freitag 27. Oktober und Samstag, 28. Oktober 2017

                     Seminar für Tumorpatientinnen und -patienten

Ort:  Tumorzentrum Dresden, 3. Etage, Seminarraum 341, Löscherstr. 18,           01309 Dresden

Anmeldung bis 4. Oktober 2017  über Frau Kranz, Tumorzentrum,                        Tel. 0351 3177304, E-Mail: kranz@tumorzentrum-dresden.de

Der Unkostenbeitrag beträgt 25,- €

 

 

 "Workshop Validation"  - Umgang mit desorientierten, alten Mensch

Die Methodik der Validation beruht darin, die Lebensumstände des dementen Menschen zu akzeptieren

                           Montag 06. November 2017
Ort: Georg-Friedrich-Händel-Halle, Salzgrafenplatz 1, 06108 Halle

Referentin: Gerontologin Naomi Feil, Anmeldung: www.messen-tagungen.de, E-Mail: kontakt@messen-tagungen.de. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig!

 

Noch eine schöne Sommerzeit mit herzlichen Grüßen wünscht

Margitta Wenzel, Leiterin KISS

  •  
  •  

Regionaltreffen der SHG-Vertreter Region Neustadt Veranstaltung

Die KISS lädt wieder zum Informations-und Erfahrungsaustausch der SHG-Vertreter aus der Region Neustadt und Umgebung recht herzlich ein Ort: ASB Mehrgenerationenhaus Neustadt, Maxim-Gorki-Str. 11a, 01844 Neustadt

mehr...

Seniorenbetreuung - Förderung durch die Krankenkassen Veranstaltung

Informationsveranstaltung zu folgenden Themen: - Hilfe im Haushalt und beim Einkaufen - Entlastung für pflegende Angehörige - Unterstützung von demenziell Erkrankten - Was und wieviel bekomme ich von der Krankenkasse bezahlt? - Lassen sie die Gelder nicht ungenutzt verfallen!

mehr...

Ayurveda- Hausapotheke Veranstaltung

- Selbsthilfe mit vielen Kräutern und Gewürzen - Ayurveda auf dem heimischen Speiseplan - Balance und Stärke durch Gewürze des Ayurveda - Mit Ayurveda mehr Lebensqualität im Alltag

mehr...

Regionaltreffen der SHG-Vertreter Region Freital Veranstaltung

Die Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen lädt zum jährlichen Informations- und Erfahrungsaustausch der Gruppenleiter ein. Ort: Begegnungsstätte, Brückenstraße 18, 01705 Freital

mehr...

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie in Gründung Neue-Gruppe-News

In der Region Glashütte / Schlottwitz werden Betroffene gesucht die in einer neuen Selbsthilfegruppe aktiv sein möchten - Mut haben einen neuen Weg zu finden!

mehr...

Newsletter 1/2017

Kontaktstelle für Selbsthilfe (KISS) - Newsletter
Newsletter - Kontakt- und
Informationsstelle für Selbsthilfegruppen

Newsletter 1/2017

Liebe Leserinnen und Leser,

heute kommen nun die ersten News und Veranstaltungstipps für das erste Halbjahr.

Medizin für Jedermann: "Altersdepression oder doch Demenz?"

Vortrag des HELIOS Klinikum Pirna  Ort: Struppener -Str. 13
Referent: Chefarzt Dr. med. Lutz Beese
Termin: Freitag, den 10. März 2017, 19.30 Uhr
Dieser Vortrag finsdet im Rahmen der "Nacht der Medizin" anlässlich des zehnjährigen Standortjubiläums statt. Im Anschluss beantwortet Dr. Beese Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Tag der Krebsselbsthilfe und Patiententag

          Ein aktiver Nachmittag rund um die Ernährung nach Krebs

Ort: Universitätsklinikum Dresden, Fretscherstr. 74, Hörsaal Haus 19
Wann:  21. März 2017, ab 13.30Uhr

Anmeldung bis 16. März 2017 unter: Tel. 0351 4584408, E-Mail: anfrage@krebscentrum.de

 

Fördergelder für Selbsthilfe stehen bereit!

Selbsthilfegruppen können auch in diesem Jahr Fördergelder für ihre gesundheitsbezogenen Projekte bei der IKK classic beantragen. Gefördert werden z.B. krankheitsbezogene Seminare, Vorträge oder Informationsmaterialien der SHG! Antrag spätestens vier Wochen vor Projektbeginn einreichen!

Weitere Informationen, Antragsformulare und Kontaktdaten gibt es unter https://www.ikk-classic.de/oc/de/leistungserbringer/selbsthilfe/sachsen oder direkt in den IKK-Geschäftsstellen vor Ort.

 

Kommen Sie gut durch den Frühling und bis zur nächsten Ausgabe verbleibe ich mit besten Grüßen 

Margitt Wenzel, Leiterin KISS

 

 

 

Hilfe: Fruktose! Gruppentreffen

Selbsthilfegruppe lädt zum Treffen ein!

mehr...

Treffen für Sterneneltern Veranstaltung

im Klinikum Pirna! Wie immer sind Sterneneltern, Angehörige und Mitfühlende herzlich willkommen zu diesem zwanglosen Treffen.

mehr...

Regionaltreffen der SHG-Vertreter Dippoldiswalde Veranstaltung

Die KISS lädt wieder zum Informations- und Erfahrungsaustausch der Selbsthilfegruppensprecher aus der Region Dippoldiswalde ein!

mehr...

Etwas für die Seele tun ... Neue-Gruppe-News

... um wieder in Balance zu kommen!

mehr...

Aktiv im Alter Veranstaltung

Bewegt "ÄLTER" werden - "Pilates für Senioren - Teil III - altersbedingten Krankheiten vorbeugen!

mehr...

"Die Zuckerfalle" Veranstaltung

Hunger auf Süßes?

mehr...

Regionaltreffen der SHG-Vertreter Region Pirna Veranstaltung

Die KISS lädt wieder zum Informations- und Erfahrungsaustausch die SHG-Vertreter Region Pirna recht herzlich ein.

mehr...

KISS öffnet zum Stadtteilfest Veranstaltung

SHG können sich präsentieren!

mehr...

Neue Website - Newsletter

Kontaktstelle für Selbsthilfe (KISS) - Newsletter
Newsletter - Kontakt- und
Informationsstelle für Selbsthilfegruppen

Neue Website - Newsletter

Die KISS Pirna informiert über die neue Webiste und wünscht allen Leserinnen und Lesern des Newsletters eine frohe Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge hat eine neue Website!
Die Ausgabe der Newsletter für den Herbst 2016 war durch die Umstrukturierung nicht möglich.

Bisherige Abonnenten des Newsletters erhalten im nächsten Jahr wie gewohnt per E-Mail Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen und Aktivitäten der KISS.
Neue Newsletter-Interessenten können sich über den Anmelde-Link am Ende dieser Seite in unseren Verteiler eintragen.
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Sollten sich bei der Übernahme der Daten doch Fehler eingeschlichen haben, bitten wir dies zu entschuldigen und eine entsprechende Information an die KISS wäre wünschenswert.  Vielen Dank!

 

 

Die ersten Tannenbäume

Jetzt werden wieder wach die Kinderträume
und hergebracht die ersten Tannenbäume.
Mit Lichterglanz beschmückt für eine holde Zeit,
in der sie um die Wette leuchten mit der Herrlichkeit.

Egal, wie frostig sich die Welt auch gibt,
ein kleines Licht schon wärmt sich hier
und hebt den frommen Wunsch von mir,
dass bitte sich der Mensch nicht in der Gier verliert.

(Monika Minder)

 

Von Herzen wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben eine festliche Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr.

Margitta Wenzel

 

Gruppe gründen

 
1 Start 2 Complete
Sie haben hier die Möglichkeit einen Namen anzugeben, können aber selbstvertändlich auch anonym bleiben.
Sollten Sie uns keine Mail in Ihrer Anfrage genannt haben, teilen Sie uns bitte hier mit, wann und wie wir mit Ihnen in Kontakt treten können
In welcher Region wollen Sie eine Gruppe gründen.